Press

Fernwanderwege

Ob zu Fuß, mit dem Mountainbike oder zu Pferd: Tau-chen Sie in der Drôme völlig ein in die Welt der großen Wanderstrecken. Vom beeindruckenden Fernwander-weg auf den Spuren der Hugenotten über Rundrouten in der Drôme der Hügel oder im Land der Baronnies bis hin zur wilden und geschützten Natur bei der großen Durchquerung des Vercors gibt es für jeden die pas-sende Route.

randonneur sur les hauts plateaux du Vercors
L.PASCALE-ladrometourisme

Wanderung

In der Drôme zu wandern bedeutet, sich Zeit zu nehmen, um jede der einzelnen Landschaften, jeden Duft zu entdecken und völlig abzuschalten.

Neben den französischen Weitwanderwegen GR und den regionalen GRP-Strecken warten in der Drôme noch zwei besondere Routen auf Sie.

Die  erste ist der 1600 km lange Europäische AUF DEN SPUREN DER HUGENOTTEN, der am Musée du Protestantisme dauphinois in Le Poët-Laval beginnt und in Deutschland im hessischen Bad Karlshafen  endet. Er folgt dem historischen Verlauf des Exils der Hugenotten in die Schweiz und nach Deutschland nach der Aufhebung des Edikts von Nantes (1685-1690).

Dabei durchquert er die Drôme auf einer Länge von 58 km. Der französische Abschnitt bildet seit 2015 den Weitwanderweg GR965. Die  GROSSE VERCORS-DURCHQUERUNG ist eine traumhafte Wanderstrecke für Liebhaber großer, unberührter Landschaften und wilder Natur.

 

deux VTT devant la gare des ramières
L.Pascale-ladrometourisme

Mountainbiking

Die Drôme ist ein Paradies für Mountainbiker mit 3500 km markierter Strecken vom Norden bis zum Süden des Landes. Jeder Weg, jede Strecke offenbart die Vielfalt des Reliefs und der Landschaften.

Die MTB-Rundtour in der DRÔME DES COLLINES wird Sie mit ihren sanften, in Grüntönen gehaltenen Hügelketten, den von Kieselsteinmauern gesäumten Wegen, den Pausen im Schatten der Nussbäume und der Feinschmeckeretappe in Tain-L’Hermitage (Stadt der Valrhona-Schokolade und zahlreiche Weinkeller) begeistern.

MTB-Rundtour  durch die BARONNIES EN DRÔME PROVENÇALE bietet Ihnen den ganzen Süden mit Olivenhainen, Lavendelfeldern, duftenden Aromapflanzen und wilden Steinen des regionalen Naturparks der provenzalischen Baronnies.

Wissenswertes: Es gibt auch eine

FAHRRADVARIANTE DES WANDERWEGS AUF DEN SPUREN DER HUGENOTTEN.

Ein guter Tipp: Achten Sie bei Ihrer Routenplanung an die CYCLO CAMP(ING) und die Anbieter mit dem Qualitätssiegel ACCUEIL VÉLO.

 

 

Balade à cheval dans les champs de lavande la Drôme
L.Pascale-ladrometourisme

Reiten

Auf eigene Faust oder mit einem Begleiter können Sie die Drôme auf 2500 km markierten Wegen reiten. Die Drôme ist ein herrliches Reiterland!

Ihr Reisetagebuch ist leer. Fügen Sie hier Orte oder Ereignisse zum Herunterladen hinzu.
Laden Sie mein Reisetagebuch herunter
leer